Marktgemeinde Ottobeuren
Marktplatz 16
87724 Ottobeuren
T. +49 (0)8332 9219-50
F. +49 (0)8332 9219-92
info@ottobeuren-macht-geschichte.de
www.ottobeuren-macht-geschichte.de




14.10.1915 - Ortsansicht von Nordwesten 1915


   Download

Ansichtskarte mit einem Blick von Nordwesten in Richtung Basilika aus dem Isnyer Atelier Felle, beschrieben am 14. Oktober 1915.

Auffallend ist der dichte Baumbestand. Abgebildet ist auch die Rückseite. Geschrieben wurde die Karte bei einer Besichtigung von Ottobeuren und Kloster als Gedächtnisstütze; dankenswerterweise hat uns Herr Georg Müller den in deutscher Schrift verfassten Textteil transkribiert, die Wörter in Kurzschrift bleiben unklar.

Die dicht beschriebene Karte ist eine Mischung aus Kurzschrift und Stichwörtern über einen Besuchstag in Ottobeuren am Donnerstag, den 14.10.1915. Die Stellen in Kurzschrift sind mit xxx gekennzeichnet, die Transkription ist linienweise aufgeführt.

6-00 xxx zelebriert xxx elegantes Hotel xxx
     xxx Zwieback   xxx  abend          xxx
     xxxxxxx
8-35 Ottobeuren 45Pf.    In Ungerhausen xxx
     Saustall   xxx   ? xxx       Hin und her
     rangiert   xxx   Geifsfeld ?-Bannwald
9-52 Ottobeuren Ort ist sauber und ansehnlich
     xxx Abteigebäude Behörden      xxxx
     Amtsgericht Notariat Forst + Eichamt usw
     Kirche xxx Deckengemälde zünftige Kanzel
     Taufstein xxx Chorgestühl xxxx
     Lindenholz geschnitzt vergoldet xxxx
     Testament x    ?     x Chorgestühl
     xxx  xx  geschnitzter Verkleidung
(2.Teil oben wieder)
     Führung xxx Frater Sakristeischränke
     xxx  xx Martin Luther xxx Reformator
     xxx  xxx   xxx   M.  Ant.  xxxxx ?
     b x Sammlungen des Klosters xaufgel Fig.
     x xx x xxx xxx Pfeifen  Waffen xx
     xx ?
     xxxx  xx  xx  1000  xx    ?
     ?
     xxx Hochaltar x  Tabernakel  xx  xxx
     xxxxx Altar x Christus Luther Zwingli
                 xxxxxxx   xx
       xxxx  x xxx