Objekte durchsuchen (19 total)

  • Schlagwörter: Gasthöfe

Post-Anna-Keller-4-stitch-Bergstr-Stand-29-08-2017_600dpi.jpg
Eine wunderbare Zeichnung aus dem Archiv der Marktgemeinde Ottobeuren fand zur Wanddekoration ihren Weg ins Bauamt. Wolfgang Maier fand sie kurz vor dem Abriss beim Ausräumen in der Alten Post und brachte sie Eduard Schneider. Der wiederum gab…

Marktplatz Ottobeuren kurz vor 1900; Bild von Pater Wilhelm Obermayr; links der Ratskeller ohne Anbau
Das Bild über dem Eingang des Ratskellers geht noch auf die Zeit von 1200 bis zur Säkularisation ein, in der das Gebäude „Marktplatz 16“ (bis 1951 Hausnr. 7) als Pfarrhof der Pfarrkirche St. Peter (heute: Touristikamt)…

Ottobeuren-Brief-Bahn-12-1898-Bild_300dpi.jpg
In einem Brief mit Neujahrsgrüßen berichtet Frau Rupp mit Erleichterung von der Aufgabe ihrer Wirtschaft - vermutlich die Krone (heute Genobank), deren Konzession an die neu eröffnete Bahnhofsrestauration überging. Max Rupp hat…

Bahnhofstr-1900-VS-bearbeitet2_800dpi.jpg
Die schön kolorierte Ansichtskarte mutet fast wie eine naive Malerei an. Vorne rechts ist die Bahnhofsrestauration „zur Krone“ zu sehen, vor dem linken Gebäude (Kudermann) geht heute die Johann-Michael-Fischer-Straße weg.…

Brieftaube-1912_800dpi.jpg
Eigentlich wollten sich Anton und Genoveva Holzhai nach dem Verkauf der Wirtschaft zur „Friedenslinde“ (mit Brauerei und kleiner Landwirtschaft) in Attenhausen in Sontheim zur Ruhe setzen und einfach nur vom Zins leben. Der Vater von…

Die Linde unter dem Besitzer Alois Nägele um das Jahr 1912, aufgenommen von einem Fotografen der Fa. Huber & Klebl aus München (Sammlung Helmut Scharpf)
Für den „oberen Flecken“ war das Gasthaus „zur Linde“ (Luitpoldstraße 47) eine wichtige Einrichtung. Hier verirrten sich keine Touristen, der Trachtenverein ist hier gegründet worden. Die Geschichte des…

Linde-1924_800dpi.jpg
Um das „Gasthaus zum goldenen Stern“ in der Bahnhofstraße 35 ranken sich viele Geschichten. Vermutlich hat auch diese außergewöhnliche Aufnahme ihre Geschichte, die wir heute aber nicht mehr nacherzählen können.…

Fasnet-1926-in-der-Krone_300dpi.jpg
Bild von der Faschingsfeier des Burschenvereins Ottobeuren in der Krone (zw. 1926 - 28, Bahnhofstraße 53), ganz rechts ist Xaver Schmid (Onkel von Mundartdichter Hermann Schmid) zu sehen, auch Karl Nett müsste auf dem Bild sein. Bedenkt…

Das „Gasthaus zur schönen Aussicht“ in Guggenberg, ca. 1931.
Vor etwa 100 Jahren gab es noch eine ganz andere Dichte an Wirtschaften in und um Ottobeuren: Das „Gasthaus zu Jägersruh“ in Stephansried, den „Straßwirt“ (im gleichnamigen Ortsteil), den „Steiner“ in…

Dreimaederlhaus-96dpi.png
Aufführungsplakat des Theatervereins Ottobeuren zum damals sehr beliebten „Dreimäderlhaus“, ein Rührstück mit Schlagern und „Wiener Stimmung“ samt 16 Mann Orchester. Die Aufführungen fanden im Postsaal…

Teilbild einer - hier ungelaufenen - Ansichtskarte. Im Dezember 2020 war bei Ebay ein postalisch gelaufenes Exemplar eingestellt: 29.12.1932.
Eine Idylle für sich war der Rosenkeller, der zur Brauerei Rose gehörte. Der Rosenkeller wurde laut Werbekarte als „Sommerbierhalle“ geführt. Die vorliegende Ansichtskarte, die beide Motive zeigt, ist leider nicht…

Umbau-Hirsch-1933-Rueckseite-leer_800dpi.jpg
Die Umstellung von Winter- auf Sommerbier an Josefi (19. März) wurde noch abgewartet, dann begann eine für die Infrakstruktur Ottobeurens wichtige Baumaßnahme: der Abriss des alten und Aufbau eines neuen Hotelgebäudes. Die…

Werbeträger (ohne Verlagsangabe), Datierung 10.09.1961; Foto um 1960
Eine schöne Alltagsszene vom „Gasthaus zum Stern“ in der Bahnhofstraße 35 um 1960. Die Karte diente vermutlich als Werbeträger (ohne Verlagsangabe). Auf dem nach rechts in die Guggenberger Straße gerichteten hölzernen Wegweiser erkennt man die…

Cafe-Günztal_IMG6265_300dpi.jpg
Am 02.07.2012 gaben Franz und Gisela Hitzlberger per Aushang bekannt, dass das Cafe Günztal in der Piechlerstraße 47 (Tel. 7462), auch „Günztal-Stuben" genannt, ab sofort geschlossen sei. Stattdessen werde neben dem Klostercafé auch das Café in…

Jugendherberge-22-06-2013-Ansprachen-IMG-0077_300dpi.jpg
Mit einem Tag der offenen Tür verband die Ottobeurer Jugendherberge die offizielle Übergabe der Urkunde, die das Haus nun offiziell als „Sport-Jugendherberge“ ausweist. Seit 1969 kooperiert die Jugendherberge bereits mit der…

Die „Belegschaft“ am Eröffnungstag hinter der Theke.
Seit Februar 2002 betrieb das allseits beliebte Unternehmerehepaar Ahmet und Nil Bozdag in der Bahnhofstraße 2 einen Imbiss für türkische und deutsche Speisen, 2016 kam ein Partyservice mit hinzu. Am 12.08.2018 begann der Verkauf von…

Das „Café Hasebäck“, drei Tage vor der offiziellen Eröffnung (Foto: Helmut Scharpf)
Dieses Café ist eine „Herzensangelegenheit“, so Angelika Holdenried kurz bevor die ersten Gäste kamen. Zusammen mit Susanne Steinleitner war sie im Frühjahr 2020 bei Klaus Osterrieder, der ihnen die Räumlichkeiten…

Bild der Werbefaltkarte, Anfang der 1960er Jahre; Außenansicht.
Die Wirtschaft in Eldern reicht sicherlich bis in die Zeit des Eldernklosters, um die Wallfahrer zu bewirten. Die neuere Geschichte der „König Ludwig Kaminstube“ geht auf das Jahr 1911 zurück; davon unten etwas mehr. Hier…